Menü+

Nr. 118: 70 Jahre steirische reformkraft

stvp15_politicum-118_cov.indd

2015 feiern wir das 70-Jahr-Jubiläum entscheidender Weichenstellungen für Österreich und die Steiermark: des Endes des Zweiten Weltkrieges und der Schreckensherrschaft des Nationalsozialismus, der Wiedererrichtung des selbstständigen Staates Österreich als einer demokratischen Republik, der ersten freien Wahlen in der Zweiten Republik. Staat, Republik, Demokratie benötig(t)en nicht nur die Parteien als wesentliche Institutionen, sondern die Parteien und ihre politischen Vertreter waren gleichsam auch die Gründer des neuen Österreich. Am 18. Mai 1945, ebenso vor 70 Jahren, wenn auch einige Wochen später als auf Bundesebene, wurde auch die steirische Landesgruppe der Österreichischen Volkspartei in Graz gegründet, die sich (erst) in jüngerer Zeit selbstbewusst kurz „Steirische Volkspartei“ nennt.

Das 70-Jahr-Jubiläum ist aber nicht nur Anlass zum Rückblick, sondern es sollen auch Ausblicke, Hoffnungen, Wünsche an die Politik formuliert werden. Dazu haben wir Persönlichkeiten der Steiermark aus cerschiedenen gesellschaftlichen Bereichen und unterschiedlichen Generationen eingeladen, mit Kurzstatements, quasi als „Geburtstags gruß“, in die Zukunft zu blicken. Wir danken allen jeweils 35 Frauen und Männern, die mit ihren facettenreichen und pointierten Beiträgen eine große Bereicherung für diese Publikation darstellen.

 

Lesen Sie jetzt online:

pdf2

 

 

 

Icons made by Freepik from www.flaticon.com is licensed by CC BY 3.0